"Wir integrieren da, wo andere diskriminieren !"

Diskriminierungen, Wohnungsnot, Kinderfeindlichkeit, Rassismus, Familienfeindlichkeit, steigende Altersarmut, Respektlosigkeiten und Unzufriedenheit, auch das ist das christlich-demokratische Deutschland. Sollte Deutschland nicht endlich anfangen, die sehr vielen gesellschaftlichen Probleme im deutschen Volk mit Respekt, Anstand, Demut und Menschlichkeit zu lösen? Es ist Zeit für gesellschaftliche Veränderungen und innovative, aber einfache Konzepte. Aber wie?

"Der Respekt-Weltrekord schafft in Deutschland fehlenden Wohnraum

nur für diskriminierte Menschen,

er schafft mit Crowdfunding neue Hoffnung und sehr viel Respekt;

setz mit Deinem respektvollen Namen ein starkes Zeichen gegen Diskriminierung !"

Wir starten die größte Crowdfunding-Aktion der Welt bei Startnext

Wir schaffen sukzessive Wohnungen nur für diskriminierte Menschen

Du setzt bei Startnext ein starkes Zeichen gegen Diskriminierung

Du kommst mit Deinem respektvollen Namen auf unser Weltrekordbild

Unser 1. Wohnprojekt bei Startnext

Mit der Crowd auf Startnext finanziert

Die größte Crowdfunding-Aktion der Welt

200 Wohnungen nur für diskriminierte Menschen

Mit Respekt und Demut zum Respekt-Weltrekord

Dein respektvoller Name auf dem Weltrekordbild

"Viele Deutsche müssen menschlicher werden !"

"Im christlichen Deutschland wird die gesellschaftliche Kälte größer,

der menschliche Zusammenhalt schwächer, der Stress und die Hektik dominieren,

die christliche Politik bietet keine Lösungen,

die christlichen Kirchen verlieren immer mehr Schäfchen !"

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Förderverein 7all © 2016. All rights reserved.